Mitten drin oder nur dabei?

Grusskarte EuchLiebe Zielorientierte,

hier ein kleiner Hinweis, da ich relativ oft darauf angesprochen wurde, dass für einige das Februar-Experiment nichts wäre, da sie sich in der Öffentlichkeit nicht preisgeben wollen und/oder mit anderen nicht in Austausch treten wollen.

All dies sind keine Anforderung für die Teilnahme. Teilnehmen kann jeder, aktiv oder passiv oder maximal passiv.

Die einzelnen Formen:

Aktiv: Registrierung und Posten des Zieles im Forum und aktiver Austausch mit anderen Experimentatoren in den Foren.

Passiv: Registrieren und Posten des Zieles im Forum. Mehr nicht. Und gerne auch anonym oder mit nicht rückverfolgbarem Nickname. Ziel ist ja, Verbindlichkeit sich selbst gegenüber zu schaffen. Wenn dies zum Ziel führt, hat sich alles gelohnt.

Maximal passiv: Nicht registrieren und nicht posten, dennoch Ziel für sich selbst formulieren und es verfolgen.

Ich empfehle die erste Variante, denn auch diese ist in vollkommener Anonymität durchführbar. Durch das Posten des Zieles entsteht Verbindlichkeit. Und die Chance, im Forum Fragen posten zu können, erhöht die Chance, Rückenwind zu erhalten.

Und natürlich müssen nicht alle Posts im Blog gelesen werden, um mitmachen zu können. Diese Beiträge dienen zur Inspiration und Unterstützung für das Formulieren der Ziele und für das Dranbleiben, damit das Ziel Ende Februar erreicht ist. Für die Beschreibung des Experimentes empfehle ich die Lektüre des ersten Beitrages.

Beste Grüße und gutes Gelingen

Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.